Time to Rise 2023

Ankündigungsposter für den Eastside Revolution Wrestling Time to Rise 2023 mit dem Champion Koray und Bobby Gunns
09.09.2023
Sporthalle Großenhainer Straße 187, Dresden
240 Zuschauer
Ergebnisse

Pre Show Match

Rubix, Shadow & Jane Nero besiegen Chris Cage, Temper und Otto Stahl

 

Noch vor Showbeginn wurden die neuen Tag Team Titel präsentiert und den Champions überreicht.

 

8-Man Tag Team Match

Diamonds and Rust (Aaron Insane & Chris Rush) besiegen die Draufgänger (Joey Light & Cody Kidman) & den Baklava Club (Joshuha Amaru & Aytac Bahar)

 

ERW East Division Championship Match

Chris Tyson besiegt Crowchester und Franz Engel

 

Zeritus besiegt Marius Al-Ani

 

ERW Tag Team Championship Match

Die Bier Hoolz (Matt Buckna & Garett Noah) besiegen den Bad Ass Club (Jessy Jay & Nickolas Kluth)

Während des Matches kam es erneut zu mehreren Unstimmigkeiten zwischen den Mitgliedern des Bad Ass Clubs. Ein sichtlich enttäuschter Nickolas Kluth hat den Ring noch vor dem Ende verlassen. Nach dem Match ertönte die Musik von Diamonds and Rust, welche den Bier Hoolz klar macht, dass sie die nächsten Herausforderer auf die Titel sind.

 

Bad Bones besiegt Pascal Spalter

 

Falls Count Anywhere Match

Sternau besiegt T-Nox

Nach dem Match wurde es emotional, da sich beide verabschiedet haben. Beide Wrestler wurden in die neu eingeführte Hall of Fame aufgenommen.

 

Nr. 1 Contender Match um die East Division Championship

Nick Schreier besiegt Alex Ace und Dieter Schwartz

 

ERW Championship Match

Koray besiegt Bobby Gunns

Bildergalerie

Videos

News

Zurück zur Liste